20180522-194554-2-JOG

Vernissage – Németh-Láng

„Augenblicke. Kunst und Medizin“ – Mag. Elisabeth Németh-Láng wurde in Budapest geboren, wo sie an der Kunstakademie studierte. Lebt und arbeitet in Wien und Katzelsdorf als freischaffende Künstlerin. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland in Keramik, Aquarell, Wandmalerei und Acryl zeigen die wichtigsten Themen im Schaffen der Malerin.

20180427-185832-JOG

Thalia – Stekovic & Ludwig

„Der Jungzelleneffekt“ -Beim Fasten reinigen sich unsere Körperzellen selbst, was uns jung und gesund hält. Der gleiche Effekt lässt sich auch durch den Konsum bestimmter Lebensmittel erzielen. Der Molekularbiologe Slaven Stekovic verrät gemeinsam mit dem Kabarettisten Bernhard Ludwig den Grund und die richtigen Lebensmittel!

20180425-174848-JOG

„So & Jetzt“ – Maria Grabner

Im “ So & Jetzt“ präsentierte die Autorin Maria Grabner ihr Buch „Zweiter Weltkrieg – Teil unserer Jugend“ gemeinsam mit einer Zeitzeugin Frau Hanna Paradeiser, geboren 1920. 15 Zeitzeugen erzählen im Buch unterschiedlich ausführlich ihre Geschichte vor, während und nach dem 2. Weltkrieg – bedrohliche Grenzerfahrungen und persönliches werden darin berichtet. 

20180416-200637-JOG (2)

Thalia – Susanne Schnabl

Susanne Schnabl ‚Wir müssen reden‘ – Wie steht es um unsere Streitkultur in einer aufwühlenden Zeit, in der die Versuchung nach vermeintlich simplen Antworten so groß geworden ist? Kommt uns die Diskursfähigkeit abhanden? Mehr Sachlichkeit statt Drama und eine neue Kultur des Streitens fordert die ORF-Journalistin Susanne Schnabl.

20180313-194835-JOG

Thalia – Lust-Sauberer

Elisabeth Lust-Sauberer verfügt über einen kostbaren Schatz: Wertvolles Wissen über die Kraft der Natur. Für jeden Monat gibt es köstliche Kochrezepte, einfache Haushalt-Tricks und nützliche Tipps für unser Wohlbefinden und das alles im Einklang mit der Natur. Moderation: Verena Scheitz! Verlag Ueberreuter

20170626-203624-JOG

Thalia – Verlag Wortreich

Unsere neue Serie: ein Verlag stellt sich vor! Verlag Wortreich präsentierte seine neuesten Werke: Bernadette Nemeth las aus ‚Der Rest der Zeit‘ & Maria Stern las aus ‚Acetat, Clara Cobans erster Fall‘ & Herrmann Knapp las aus ‚Der Tote, der nicht sterben konnte‘ Raoul Biltgen las aus ‚Der Jahrhundertsommer‘

20170506-201507-JOG

Karlsplatz – Karlsfest

“Plätze sind dazu da, dass Menschen friedvoll zusammenkommen. Wenn Kunst und Kultur dafür den Anlass geben, dann umso besser!”, freut sich Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny anlässlich des neunten Karlstag mit Fuzzman und seinen hintergründig subversiven Schlagern und Liedermacher Ernst Molden mit dem Frauenorchester

20170313-192029-JOG

Thalia – Gerald Hörhan

Gerald Hörhan präsentierte ‚Der stille Raub‘, Edition A Verlag Binnen weniger Jahre wird die digitale Revolution die Gesellschaft komplett verändern. Wenige werden reich, viele arm, und die Mittelschicht wird es nur noch in den Geschichtsbüchern geben. Gerald Hörhan, Harvard-Absolvent, Investmentbanker und Internet-Unternehmer, blickt hinter die Kulissen der digitalen Wirtschaft und zeigt, was die künftigen Gewinner […]