20180615-180632-2-JOG (2)

Thalia – Häupl – Tesarek

‚Ich bin Bürgermeister und nicht Gott‘, diese Feststellung ist ganz Marke Michael Häupl. Und es ist das schmunzelnde Eingeständnis der Endlichkeit der eigenen Macht, auf den Punkt gebracht, zur Abwehr von Menschen, die an diese Endlichkeit partout nicht glauben wollen, sondern meinen, ‚da Buagamasta‘ müsse ihnen doch alles richten können.

20180606-192655-JOG

WU – Stephan Schulmeister

‚Der Weg zur Prosperität‘ – Department für Management der Wirtschaftsuniversität Wien und Ecowin Verlag luden ein zur Buchpräsentation und Podiumsgespräch – Begrüßung -a.o. Univ.-Prof. Dr. Johannes Steyrer – Department für Management der Wirtschaftsuniversität Wien -Dirk Rumberg – General Manager and Publisher, Benevento Books – Einführung -Dr. Heinz Fischer, Bundespräsident a.D.- Podiumsgespräch MIT Dr. Christoph Leitl, Präsident […]

20180522-194554-2-JOG

Vernissage – Németh-Láng

„Augenblicke. Kunst und Medizin“ – Mag. Elisabeth Németh-Láng wurde in Budapest geboren, wo sie an der Kunstakademie studierte. Lebt und arbeitet in Wien und Katzelsdorf als freischaffende Künstlerin. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland in Keramik, Aquarell, Wandmalerei und Acryl zeigen die wichtigsten Themen im Schaffen der Malerin.

20180427-185832-JOG

Thalia – Stekovic & Ludwig

„Der Jungzelleneffekt“ -Beim Fasten reinigen sich unsere Körperzellen selbst, was uns jung und gesund hält. Der gleiche Effekt lässt sich auch durch den Konsum bestimmter Lebensmittel erzielen. Der Molekularbiologe Slaven Stekovic verrät gemeinsam mit dem Kabarettisten Bernhard Ludwig den Grund und die richtigen Lebensmittel!

20180425-174848-JOG

„So & Jetzt“ – Maria Grabner

Im “ So & Jetzt“ präsentierte die Autorin Maria Grabner ihr Buch „Zweiter Weltkrieg – Teil unserer Jugend“ gemeinsam mit einer Zeitzeugin Frau Hanna Paradeiser, geboren 1920. 15 Zeitzeugen erzählen im Buch unterschiedlich ausführlich ihre Geschichte vor, während und nach dem 2. Weltkrieg – bedrohliche Grenzerfahrungen und persönliches werden darin berichtet. 

20180416-200637-JOG (2)

Thalia – Susanne Schnabl

Susanne Schnabl ‚Wir müssen reden‘ – Wie steht es um unsere Streitkultur in einer aufwühlenden Zeit, in der die Versuchung nach vermeintlich simplen Antworten so groß geworden ist? Kommt uns die Diskursfähigkeit abhanden? Mehr Sachlichkeit statt Drama und eine neue Kultur des Streitens fordert die ORF-Journalistin Susanne Schnabl.